Iranisches Kino

Dieser Text ist zuerst bei tv diskurs erschienen. Die Zensur ist im Iran allgegenwärtig. Filmemacher werden in der Ausübung ihres Berufes stark beschnitten, Nachrichten über Repressalien gegen Künstler manifestieren im westlichen Ausland das Bild vom rückständigen Gottesstaat. Das Internationale Filmfestival Fribourg hat in diesem Frühjahr gegengesteuert: in einer großen Retrospektive wurde eine lange Tradition und […]